Theatergruppe
Abgeschminkt


2008

 

  
 

  

"Gestrandet"


Komischer Thriller in zwei Akten von Mary Bakker-Schoon

 

 

Zum Inhalt

Die Freundinnen Marianne und Vera machen mit ihren Schwestern Lisa und Theresa einen Wochenendausflug zu einer Show der Chippendales. Auf dem Weg dorthin verfahren sie sich und bleiben mit ihrem defekten Auto in einer abgelegenen Gegend stecken. Auf der Suche nach Hilfe und Unterschlupf treffen sie auf den Bauern Gerhard, der die vier Frauen gnädigerweise für eine Nacht bei sich in seiner Bauernstube aufnimmt. Eine grausige Entdeckung raubt den Freundinnen jedoch den Schlaf, und am nächsten Morgen ist auch noch ihr Auto verschwunden. Sie sitzen in der Falle. Als dann der Wilderer Josef und der Arzt Dr. Metz auftauchen, heimlich über dunkle Geschäfte diskutieren und Vera spurlos verschwindet, scheint das Schicksal der Frauen besiegelt zu sein... Eine etwas blutige Angelegenheit für blank gelegte Nerven mit schaurigen Situationen.

 

Darsteller

Theresa Claudia Klaass
Lisa Stefanie Hummel
Marianne Michaela Armelini
Vera Katja Bruch-Fallier
Gerhard Reiner Mina
Dr. Metz Falk Hieber
Josef Jürgen Hölldampf
Regie Silke Abraham


Aufführungstermine

 

Freitag, 07. November 2008, 20.00 Uhr
Samstag, 08. November 2008, 19.30 Uhr
Sonntag, 09. November 2008, 16.00 Uhr
Donnerstag, 13. November 2008, 20.00 Uhr
Freitag, 14. November 2008, 20.00 Uhr
Samstag, 15. November 2008, 19.30 Uhr

 

Presse

 

NWZ, Oktober 2008

 

Impressionen

Generalprobe im Martinushaus

 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   
www.abgeschminkt.net